Allgemeines

- Startseite

Info

Typ: TES IV Oblivion Overhaul

Größe 7z: Ca. 2,85 GB

Größe entpackt: Ca. 8,60 GB

Aktuelle Version: "SILBER"

Abhängigkeit: Oblivion v. 1.2.0416, Shivering Isles, HGEC oder ähnliche Bodyreplacer Male/Female.

Sprache: deutsch / russisch / japanisch / englisch

Letzte Aktualisierung: 24.10.2011

* * * * * * * * * * * *

Gewinner des Mod-Vivec in der Kategorie "Beste Modzusammenstellung für The Elder Scrolls IV: Oblivion".

Artikel Online

- PC-Games

- Games News / Das beste Oblivion aller Zeiten

- GamersGlobal / Die besten Oblivion-Mods

* * * * * * * * * * * *

* Oblivion WarCry - New Dimension (OWC-ND) *

 

* Was ist OWC - ND und was macht es? *

OWC ist in erster Linie Oblivion wie ich es gerne hätte, und es mir vorstelle. Abgesehen von vielen neuen Features, die es (aus meiner Sicht) einfach schöner und interessanter machen, gibt es Unmengen an neuen Waffen, Rüstungen und Items, Kreaturen und Gegner. Natürlich gehören Fehlerbeseitigungen auch dazu. Falsche oder unlogische Nomenklatur, schwebende Statics, Bugs und vieles mehr.

Das Balancing dieses Overhauls ist sehr empfindlich. Es wurde in unzähligen Arbeitsstunden erstellt und durchdacht. Nimmst du es so wie es ist, erwartet dich eine völlig neue Herausforderung, in Oblivion zu überleben.

 

* Highlights *

* * * * * * * * * * * *

* Team / freie Mitarbeiter *

* Ehemalige Mitarbeiter *

* * * * * * * * * * * *

* Erstveröffentlichung *

Erstrelease 08.2010 in der PC-Games Extended. In der Ausgabe 09/10 erscheint ein einseitiger Artikel plus OWC-ND 1.0 auf DVD. Ab dem 25.08.2010 im Handel zu erwerben.

 

* Zweitveröffentlichung *

Zweitrelease 09.2010 in der PC-Action. In der Ausgabe 10/10 erscheint ein zweiseitiger Artikel plus OWC-ND 1.0 auf DVD. Ab dem 08.09.2010 im Handel zu erwerben.

* Freier Download *

* * * * * * * * * * * *

 

News

Infos und Neuigkeiten zu dieser Modifikation findet ihr hier.

* * * * * * * * * *

14.10.2011

An diesem Wochenende wird OWC-ND "SILBER" online gehen. Neben über 30 (weibliche) neue Frisuren gibt es eine neue Gegnerart, die "Seelenfänger", und neue Angriffsanimationen für fast alle Kreaturen. Ob ich diese alle richtig zugeordnet habe wird die Zeit zeigen. Das Update (Meshes & Texturen) ist ungepackt ca. 500 MB groß geworden. Natürlich enthält es auch jede Menge Bugfixing. Alle bis Dato gemeldeten "Fehlerchen" sind (hoffe ich) berichtigt. Es sind noch etwas weniger als 4 Wochen bis TES V erscheint. In dieser Zeit wird "Silber" ausreichend getestet werden können. Sollten keine gravierenden Fehler mehr gemeldet werden, sollte hier nun Ende sein. 

In eigener Sache:

Ob es weitere Versionen von OWC-ND gibt wird die Zeit, und meine Lust zeigen, daran noch etwas verändern zu wollen. Mit ca. 8,6 GB new Stuff hat der geneigte Oblivionspieler eine geballte Ladung Spaß von mir erhalten, mit der er sein Spielerlebnis "Oblivion" um (hoffe ich) viele, viele Stunden erweitern kann. Zu verdanken hat die Community dieses Werk nicht nur mir allein, sondern allen die daran mitgewirkt haben. Dazu gehören in erster Linie die vielen tausend fleißigen, und kreativen Köpfe weltweit, die ihre Mods und Ressourcen bereitwillig zu Verfügung gestellt haben. Auch die vielen User mit ihren Meldungen, Verbesserungsvorschlägen und Hinweisen haben OWC-ND zu dem geformt was es heute ist. Ich möchte die Gelegenheit wahr nehmen und all diesen Menschen meinen Dank aussprechen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Es ist ruhig geworden im Staate Dänemark ........

* * * * * * * * * * * *

03.08.2011

Heute Nacht ist v "BRONZE" online gegangen. Die zusätzlichen Meshes, Texturen und Sounds sind in Teil 04 des Downloads untergebracht. Er war noch nicht so groß und so habe ich ihn einfach aufgefüllt. Wer also Bronze möchte, muss die Hauptdatei und Teil 04 herunterladen. Ab jetzt möchte ich nichts neues mehr einbauen. Ich denke es sind genug Inhalte vorhanden mit denen man arbeiten kann. In der nächsten Version, sollte es überhaupt eine geben, dreht sich alles nur noch um Verfeinerungen und Bugfixing. Der Ausbau der verborgenen Stadt ist leider abgesagt, weil der Modder sich wegen privater Probleme zurückgezogen hat. Da kann man nichts machen. Ob sie noch ausgebaut wird kann ich nicht versprechen, ihr habt sie ja noch nicht einmal gefunden. :-) Wir werden sehen wozu ich noch Lust habe. Lasst euch überraschen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Nix neues .......

* * * * * * * * * * * *

19.07.2011

Den Bereich der Rassen habe ich ja schon zur v.1.20 für Final erklärt. Mit Version "Bronze" folgen "Kleidung - Waffen & Rüstungen - Uniques - Kreaturen/Gegner/Tiere und Items". Noch immer hat OWC-ND nicht das Stadium des "Feinschliffs" erreicht. Die Umstellungen der LL zur v1.30 und die Preisänderungen ab Bronze sind sehr grobe Eingriffe, die auch wieder Fehler mit sich bringen. Nach den Veröffentlichungen erfolgt das Bugfixing. Ein solches Monster braucht auch immer die Zeit der Reifung. Erst wenn keine Fehler mehr gemeldet werden kann man sich an den Feinschliff machen. Das wird um so schwieriger, da Skyrim immer näher rückt. Die Zeit wird also knapp. In der Version Bronze können sich die User auf neue Spielerhäuser freuen. Da es nicht jeder möchte, wird es optional gehalten. Die Einrichtungen gehen von "Bruchbude" über "klein aber fein" - bis "protzig und dekadent". Es sollte also für jeden etwas dabei sein.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Nix neues .......

* * * * * * * * * * * *

07.07.2011

Immer wenn man Dinge in einem erprobten Mod großflächig umstellt, schleichen sich auch Fehler ein. So auch in die v1.30. Aus Versehen ist die LL für die Skingradempfehlung bei der Umstellung ebenfalls von mir neu bestückt worden. Leider geht es dor nur mit einem Konsolenbefehl "SetStage MG01Destruct 70 bzw 80" weiter. Trotzdem werde ich kein Zwischenupdate bringen, weil es Oblivion ja nicht unspielbar (CTD oder ähnliches) macht.

An der nächsten großen Umstellung arbeite ich bereits und ich höre die User jetzt schon schreien *grins*. Insgesamt will ich den Millionären an den Kragen. Alles wird teurer, respektive weniger Wert. Bis dato hatte Gold im Grunde keinen Wert in Oblivion. Was man braucht, erbeutet man. Wozu also Gold? Mit der Anhebung der Hauspreise hat es angefangen, mit den Werten der Gegenstände geht es weiter. Die Händler werden unfreundlicher und vor allem geiziger. Angebot und Nachfrage regulieren den Preis. Wenn alles im Überfluss vorhanden ist, dann bekomme ich eben weniger dafür. Auf Ausrüstung, Ausbildung oder Häuser zu sparen bekommt so wieder einen Sinn.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Wieder hat ein kleingeistiger Gehirnkrüppel versucht mit Beleidigungen und Anschuldigungen Unfrieden zu stiften. Mit seinem wohl formulierten, und vor Rechtschreibfehlern (ich mache ja auch nicht wenige, aber wenn es mir schon auffällt ... ts ts ts ) strotzenden Post auf Scharesoft versuchte er zu punkten. Zu feige mit offenem Visier seine Meinung zu vertreten, verfasste er seinen Post mit einem extra erstellten Acc. Zu dämlich seine in Schwaben gebräuchlichen Redewendungen richtig zu schreiben, hat er auch noch vergessen seine IP zu verbergen. Man man ... du möchtest so schlau sein .........

* * * * * * * * * * * *

27.06.2011

Es ist vollbracht, die v.130 ist gestern online gegangen. Den Spieler erwartet eine nie dagewesene Kreaturen- Gegnervielfalt. Neben neuen Rüstungen, Waffen, Endgegnern und Items, setzt OWC-ND v1.30 mit seinen neuen NPCs und Quests diesmal auf mehr Humor. Die ein oder andere Chaetnase höre ich jetzt schon schreien. *grins*

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Zu den üblichen Widrigkeiten mit denen man sich herumplagen muss, war ein gewaltiger Störfaktor diesmal mein neues Betriebssystem Win7. Die kleinsten Kleinigkeiten mussten im Schweiße meines Angesichts errungen werden. Wie auch immer, langsam habe ich alles so umgebogen, dass man mit diesem Schund auch arbeiten kann. Der Upload war wie immer ein Desaster und der Nexus weigert sich beflissentlich das Update zu nehmen. FATAL ERROR ist das Einzige was ich beim Hochladen zu sehen bekomme. Es wird also noch etwas dauern bis die Dateien auch dort zur Verfügung stehen.

* * * * * * * * * * * *

25.06.2011

Die v.1.30 neigt sich dem Ende zu. Bis jetzt sind 958 MB, 3.157 Dateien in 284 Ordnern zusammen gekommen. Neben einigen neuen NPCs gibt es wieder jede Menge neue Waffen, Rüstungen, Items und zwei neue Quests. Im Moment warte ich auf Tonfiles für einen NPC, dann sollte es fertig sein. Natürlich sind auch jede Menge Fehler, schwebende Stein und Bäume beseitigt worden. Das Übliche eben, Kleinkram der von den User gemeldet worden ist. Das sollte im Grunde schon reichen, jedoch gibt es da noch eine grundlegende Änderung. Einem User ist es gelungen eine Einschränkung in den LL zu beheben. Aus den Vanillaspawnpunkten kommen nun Räuberbanden/Kreaturen die alle verschieden sind. Zur Erinnerung: Vorher waren es "Clone", respektive alle gleich. Die Umstellung auf die neuen LL beschert mit der v.1.30 eine unglaubliche Kreaturenvielfalt, die sich deutlich bemerkbar macht. Auch werden Kreaturen die nur in kalten Regionen vorkommen sollten, ab jetzt auch nur dort vorkommen. Schneehirsche in Anvil schauten reichlich blöde aus.

Mit den neuen NPCs und Quests setze ich mit der neusten Version von OWC-ND auch auf mehr Humor. Es wird also auch was zu lachen geben (hoffe ich).

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Das Denunziantentum geht lustig weiter Da hat jemand angemerkt ich hätte illegalen Content in der Mod, respektive nicht alle Permissions erfragt. Das reichte einem gesetzestreuen Moderator auf TesNexus aus die Mod erst einmal zu sperren.

OWC-ND ist in den letzten drei Jahren zu dem größten Overhaul der Welt angeschwollen. Es ist weltweit in vielen Foren vorgestellt worden. Es ist nicht möglich jeden Thread zu supporten, wobei hier das Sprachproblem an erster Stelle, und das Zeitproblem an zweiter Stelle steht. Den Kampf, den ich in der deutschen Com geführt habe (die Denuzierungen, falschen Behauptungen und Lügen) habe ich nun in den anderen Communitys ebenfalls. Klau von Inhalten und Ideen, illegaler Content und vieles mehr. Ich wende einen großen Teil meiner Zeit für die Dokumentation der verwendeten Ressourcen auf. Dazu gehört eine ausführliche Creditliste und die Beigabe aller originalen ReadMes zum Download. Die Pflege der Onlinereadme ist ebenfalls ein riesen Aufwand. Bald brauche ich eine Sekretärin.

Die Lokalmatadoren fühlen sich auf den Schlips getreten und unterlassen nichts um die Mod zu stoppen. Dazu gehörte auch der jüngst verübte DOS-Anschlag auf Pagan. Viele bekannte Modder sind diesem Vorgehen schon zum Opfer gefallen. Slof, EMOD oder Addonnay, dessen Web man ebenfalls mit einer DOS-Attacke aus dem Netz gekickt hat, und viele mehr.

Offen gestanden nerven diese Trolle nur noch. Solange es Menschen gibt die Gerüchte und Denuzierungen für bare Münze nehmen, wird es immer wieder zu diesen Störungen und Ärgernissen kommen. Hätte der Moderator auf Nexus den Denunzierer gefragt, "welche Mod meinst du genau", hätten wir gezielt über die Mod sprechen können und ich hätte ggf. die entsprechende Permission vorgewiesen. So reicht eine bloße Behauptung aus. Man stelle sich vor, man behauptet der Nachbar stiehlt. Dann wird doch erst einmal nach Beweisen gefragt für die Behauptung, oder? In diesem Moment würde sich alles in Luft auflösen weil keine existieren. Aber nein, es wird gesperrt, respektive der arme Nachbar erst einmal in den Knast gesteckt.

Die jüngste Anfrage an mich:
"Bist du dir sicher, dass der Author das Teil auch wirklich selbst gemacht hat"?

Antwort:
"Aber sicher. Ich habe in Japan hinter ihm gestanden, als er es in Blender gemacht hat."

Die Lust zu Modden wird schon an die Obergrenze dessen getrieben was man ertragen kann. Auf die Frage warum machen diese Idioten das? Neid, Missgunst, Verzweiflung über ihr eigenes Unvermögen etwas auf die Beine zu stellen? Wer weiß es? Wahrscheinlich können die es beantworten, die Bushaltestellen zertrümmern und Häuser beschmieren. Die Spinner versteht ja auch keiner.

* * * * * * * * * * * *

02.05.2011

Bekanntmachung:
Nach eingehender Diskussion der Forenleitung, und dem Abwägen aller Konsequenzen, hat die Administration von Pagan sich dazu entschlossen, sich nicht ins Boxhorn jagen zu lassen. Es sind in Absprache mit dem Provider entsprechende Vorkehrungen getroffen worden, derartig hinterhältige Angriffe in Zukunft zu unterbinden. Diesem Entschluss beuge ich mich und trage ihn natürlich zu 100% mit. OWC-ND steht damit wieder zur Verfügung. Ich wünsche wie immer viel Spaß.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Was soll ich dazu sagen? Wer die Admina von Pagan ein wenig kennt, weiß das sie stur wie hulle sein kann. Sie ist nicht bereit sich ins Boxhorn jagen zu lassen, sondern bietet den Angreifern lieber die Stirn. Ich kann nur hoffen, die User von OWC-ND wissen es zu schätzen welches Risiko sie damit auf sich nimmt, um OWC-ND weiterhin der Community zur Verfügung stellen zu können.

* * * * * * * * * * * *

01.05.2011

Es hat sich eine Menge getan in letzter Zeit. Ein User (Feangil) hat mal eben so im Vorbeigehen einen entscheidenden Hinweis zu Neugestalltung der LL geliefert. Damit hat er ein Problem lösen können, welches bis Dato als nicht lösbar galt. Das Spielgefühl für Oblivion mit OWC-ND würde dadurch einen unglaublichen Aufschwung erhalten. Der Nachteil: Hunderte von LL müssen neu gemacht und überprüft werden. Das bringt meinen eh schon extrem wackeligen Zeitplan zum Einsturz. Fakt ist jedoch, dass ich es umsetzen MUSS, weil ich mich selbst immer darüber ärgern würde. An dieser Stelle also nochmals vielen Dank Feangil, dein Platz in den Credits ist dir sicher. 

Stand der Dinge:

Das Update v.1.30 hat nun etwas über 750 MB (ungepackt) erreicht. Viele neue optische Verbesserungen sind eingeflossen. Ich habe die Erlaubnis für einige Mods erhalten, die dies ermöglicht haben. Zusammen mit den geänderten LL ist das eine unglaubliche Steigerung für das Spiel.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Idioten, Schwachköpfe, Neider (und was auch immer) sterben einfach nicht aus. Manchmal gelange ich zu der Auffassung, die werden irgendwo geklont und laufen gelassen. So hat sich doch jemand entschlossen, OWC-ND aufs Korn zu nehmen und gezielt zu sabbotieren.

Was ist passiert?

OWC-ND wurde gezielt mit DoS-Attacken bombardiert. Der entstandene Traffic (10 Terabyte, das sind 10.000 GB) hat den Server meines Heimatforums bis zum Stillstand beansprucht. Bereits das Ei der Zeit war unlängst Ziel einer solchen Attacke und Adonnay Web, bekannt aus Adonnay Elfenwaffen, wurde so aus dem Netz geschossen. Dieses geistig minderbemittelte Pack empfindet wohl eine pervertierte Freude daran anderen einen Schade zu zu fügen. Solch asoziales Verhalten kann man ja auch bei Wandbeschmierern, Reifenstechern, oder Individuen beobachten, die Bushaltestellen oder Parkbänke demolieren. Identifizieren kann man die in der Regel nur mit einer Taschenlampe. Hält man sie ihnen ans Ohr, leuchtet der Kopf.

Auf jeden Fall habe ich mich entschlossen OWC-ND erst einmal vom Netz zu nehmen und den Veröffentlichungstermin am 01.06.2011 für v1.30 auszusetzen. Ob und wann es wieder verfügbar sein wird, kann ich jetzt noch nicht sagen. Bei dieser Attacke handelt es sich um kein Kavaliersdelikt oder einen Kinderstreich, sondern um eine Straftat, die in Deutschland mit bis zu 3 Jahren Haft geahndet wird. Davon einmal abgesehen trifft man mit dieser Aktion nicht einmal mich persönlich, sondern die vielen Spieler und Spielerinnen der Com, die viel Spaß mit diesem Overhaul hatten. Das OWC-ND so gut ist, das jemand sich der Gefahr aussetzt in den Knast zu wandern, war mir bis jetzt nicht bewusst. Immerhin hat der Flachverdunster mit diesem Angriff dafür gesorgt, das OWC-ND nun bis in die kleinste Ecke bekannt geworden ist. Etwas, was er damit bestimmt nicht bezweckt hat. Ich könnte mich kringeln vor lachen wie blöde so mancher ist ......

* * * * * * * * * * * *

22.04.2011

Pünktlich vor den Osterfeiertagen möchte ich den OWC-ND-Liebhabern einige Einblicke zur Version 1.30 (Erscheinungstermin 01.06.2011) verschaffen. Das Update hat bis jetzt 557 MB (ungepackt). Die Sparte "Unique People" sollte nun Final sein. Damit habe ich den zweiten Bereich neben den Rassen fertig. Stöbert ein wenig herum, die Experten werden sofort die Neuerungen erkennen. In etwas über 5 Wochen wird die nächste Version erscheinen müssen und ich frage mich, ob ich dieses mal mein Pensum schaffen werde. Lassen wir uns überraschen. 

Ich wünsche allen ein schönes Osterfest und viel Spaß beim stöbern nach Neuerungen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Von einigen Nörglern abgesehen, erfreut sich die englische Com. an OWC-ND v.1.21. Nanonashorn hat sich ohne Kommentar zurück gezogen und die Brocken hingeschmissen. Der Support liegt damit (abgesehen von NNW, der hier und da einmal aushilft) dort brach. Auch nicht die feine englische Art, wie ich finde. Ich denke, sie werden sich schon ganz gut selbst supporten. Ich kann und will es nicht übernehmen. Müssen sie eben mit dem zufrieden sein was sie bekommen.

* * * * * * * * * * * *

06.03.2011

Heute geht das Miniupdate v.1.21 online. Es behebt einige Kleinigkeiten, die ich übersehen habe.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: In der englische Community tragen die Macher eigener Overhaul-Projekte wahre Wortgefechte mit Nanonashorn und NNW aus. Sie hängen sich an allem Möglichen auf und versuchen ihr eigenes Lämpchen heller leuchten zu lassen. Ich habe weder den Nerv, noch die Lust, und schon gar nicht die Zeit mich auch noch mit den Lokalmatadoren der englischen Community zu balgen, die ihre Felle davon schwimmen sehen. Wie dieses Beispiel sehr deutlich zeigt, unterscheidet sich in diesem Bereich die englische recht wenig von der deutschen Community. Da Nanonashorn und NNW in diesem Bereich noch recht unverbraucht und frisch in den Ring steigen, überlasse ich das Schlachtfeld mit Wohlwollen diesen beiden Fightern, und wünsche ihnen viel Glück und Durchhaltevermögen.

* * * * * * * * * * * *

26.02.2011

OWC-ND geht in die dritte Runde. Das Update 1.20 liegt bereits auf dem Pagan-Server und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Downloadgröße beläuft sich auf ca. 522 MB 7z. Entpackt kommen 1,49 GB zusammen.

In meinem Ordner "Noch einbauen" schlummern z.Z. 41 Modifikationen, mit einem Umfang von etwas über 1 GB, die alle noch eingebaut werden sollten. Ich muss mir eingestehen, bei weitem nicht das geschafft zu haben, was ich mir für dieses Update vorgenommen habe. Erschwerend kommt noch hinzu, dass mich das RL fest im Würgegriff hält und mir extrem wenig Zeit verbleibt, mein angestrebtes Pensum auch zu erreichen. NPCs meinen Wünschen entsprechend einzubauen, hat unglaublich viel Zeit gekostet. Mit einigen bin ich auch noch nicht wirklich zufrieden.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: OWC-ND gibt es nun auch für die englischsprachige Community. Auf der Übersetzungsarbeit von NNW aufbauend, hat Nanonashorn es vollendet und sich auf die Fahnen geschrieben, es auch zu supporten und Bugfixing zu betreiben. Wie erwartet kamen auch dort in der Community erst die Wichtigtuer und Nörgler aus dem Busch. Wenn diese Welle der selbsternannten Reich-Ranickis erst einmal überwunden ist, kommen die Spieler. Eine Erfahrung, die nun Nanonashorn erst einmal schmerzvoll machen darf. Ich kann nur hoffen, er hat so ein dickes Fell, wie es sein Nick vermuten läßt.

* * * * * * * * * * * *

23.01.2011

Der 01.03. rückt näher. Zur Zeit arbeite ich an dem zweiten Händler. Es wird Luigi Bertone sein, der einigen bereits aus Saphirias Romance bekannt ist. Auch er wird komplett vertont sein. Vom Rittertross ist bis Dato Baron Reginald und der Schildknappe (Das erste Kind in OWC-ND) fertig vertont. Es fehlen noch die Nonne (SuzieQ) und der Wandermönch (Arynn). Den Gaukler in Anvil möchte Karl C Agathon vertonen. Leider hat sich noch niemand für Ibrahims Truppe gefunden. Überhaupt haben sich wenige gemeldet die Spaß daran hätten, einen Char zu vertonen. Das finde ich sehr schade, zumal ich jedem viel kreativen Freiraum lasse. Ich habe mich entschlossen, lieber wenige NPCs einzubauen, diesen dafür aber viel Charakter zu verleihen. Dafür braucht es aber jede Menge Sprecher.

Der Bereich der Straßenräuber ist nun auch überholt. Man wird nun öfter beraubt und wird auch Raubritter antreffen, die sich nicht mit einem Trinkgeld zufrieden geben werden. Das sind Arbeiten, die immens viel Zeit fressen, und man sehr wenig vorweisen kann. Stand heute hat das Update 1,40 GB (3384 Dateien in 348 Ordnern).

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: OWC-ND bald im Land des Lächelns? Entgegen der englischen Community wollen die Asiaten nicht darauf warten, dass es einer von uns für sie übersetzt. Ob es was wird, vermag ich nicht zu sagen. Auf jeden Fall habe ich meine Erlaubnis erteilt. Ich kann nur hoffen, sie erwarten keinen Support von mir.

* * * * * * * * * * * *

04.01.2011

Erst einmal wünsche ich allen ein frohes, neues Jahr.

OWC-ND geht nun mit großen Schritten auf das zweite Update zu. Schien der 01.03.2011 doch so weit entfernt, als ich am 01.12.2010 die Version 1.10 veröffentlicht habe. Doch wenn man moddet, vergeht die Zeit wie im Flug, und man muss mit Erschrecken feststellen, wieder nicht alles schaffen zu können, was man sich für die nächste Version vorgenommen hat. Die nächste Version ist zu diesem Zeitpunkt schon auf 1,30 GB angeschwollen. Damit hat OWC-ND im Gesamtpaket die 7 GB-Marke durchbrochen. Es kommen viel Wünsche und Vorschläge aus der Community. Ich bin auch bemüht sie zu registrieren. Doch die abzuarbeitende Liste wird nicht kürzer, sondern immer länger. Modder/innen wie Mondstein, Malo, Growlf, Orios das Auge oder Arynn stellen extra Dinge für OWC-ND her. Ein fantastische Zusammenarbeit, wie es sie in dieser Form noch nicht gegeben hat. Im Grunde bastelt die ganze Community an dem PI mit. Mit der Version 1.20 möchte ich einen Bereich auch abschließen. Es sind 3 neue Rassen dazu gekommen, womit die spielbaren Rassen in OWC-ND auf 22 angestiegen ist. Meines erachtes eine ausreichende Auswahl.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: In den vergangenen Wochen hat es viele Umbrüche und Veränderungen in der Community gegeben. Einige sind bekannt, andere weniger. Auf jeden Fall gereichen viele nicht zum Schlechten. Stellen sie doch in Aussicht das endlich Ruhe einkehren kann, ev sogar neue Bündnisse, oder gar Freundschaften geschlossen werden können. Wenn vieles auch zermürbend war und Nerven gekostet hat, hat es doch eines deutlich gezeigt: Beharrliche Geradlinigkeit zahlt sich langfristig aus.

* * * * * * * * * * * *

26.11.2010

Die Version 1.10 ist fertig und liegt zum Download auf dem Server bereit. 1 GB neue Inhalte, Bugfixing und jede Menge neue Features. Die Spieler dürfen also mit einer pünktlichen Bereitstellung zum 01.12.2010 rechnen. Die Community hilft mit ihren Fehlermeldungen mit, das Spiel immer perfekter zu machen, und viele 3D-Artists legen nun persönlich Hand an, um OWC-ND zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Das Growlf zur Stammbesetzung gehört, braucht ja nicht mehr gesondert erwähnt zu werden. Doch nun basteln 3D-Artists wie Arynn an einer Kleidung für die geplanten Gaukler. Malo tüftelt an einem Erntemod (Harvest Flora), weil ich dafür keine Permission erhalten habe. Orios das Auge liefern laufend verbesserte Meshes oder Spezialanfertigungen (Stirnbänder oder die Maske von Michael Myers). Mondstein, der für OWC-ND Rassen kreiert hat, die einfach klasse aussehen, oder die Engelsflügel überarbeitet hat. Diese ganzen Sachen sind das Sahnehäubchen obenauf. Dies gemeinsam für etwas arbeiten macht nur noch Spaß. Die Spieler dürfen sich also jetzt schon auf die nächste Version zum 01.03.2011 freuen. Das Futter und die Neuigkeiten werden so schnell nicht ausgehen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Leider war die letzte Zeit von traurigen Nachrichten überschattet. Tino Kreiss, aka EMOD, ist in jungen Jahren (1970-2010) plötzlich verstorben. Er bastelte mit Leidenschaft an dem gleichnamigen Overhaul EMOD für das Game Fallout 3. Unsere Ziele beim Modden waren identisch. Ein PI bauen welches Spaß machen soll, und es mit innovativen Ideen lebhafter zu machen. Ruhe in Frieden Tino Kreiss.

* * * * * * * * * * * *

11.11.2010

Die Arbeiten gehen gut vorwärts. Obwohl mich die einzigartigen, magischen Juwelen mehr Zeit gekostet haben, als ich es gedacht habe. Das Quest "Kleine Besorgungen" hat eine deftige Erweiterung erfahren. Ich habe auch die Web überarbeitet, und viele neue Bilder eingefügt. Vor allem die Bilder der Rassen waren sehr zeitaufwendig. Jeder weiß wie schwer es ist, einen Char zu erstellen. Nun macht mal 36 Stück davon. Aber ich finde es hat sich gelohnt. In zwei Wochen muss das Update fertig sein. Dann noch ein Test, ob der Download heil ist, und das Update kann pünktlich zum 01.12.2010 erscheinen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Wenn die Quatschköppe sich nicht bald etwas einfallen lassen, muss ich den Bereich "Klatsch & Tratsch" wegen Langeweile schließen.

* * * * * * * * * * * *

28.10.2010

Mit dem heutigen Tag hat NNW die Arbeiten an OWC-ND eingestellt. Die ganze Sache nimmt Dimensionen an, die er sich im Vorfeld nicht hatte vorstellen können. Es geht mehr Freizeit dafür drauf, als sich irgendwer vorstellen kann. Allein der Support und das Beantworten von Anfragen und PNs nimmt manchmal 3-5 Stunden am Tag ein. Antwortet man nicht sofort, sind viele auch sofort beleidigt, und fühlen sich geschnitten. Ich kann seine Reaktion verstehen und habe auch nicht gedrängt dabei zu bleiben. Letzten Endes muss es jeder selber mit sich vereinbaren. NNW hat mich 6 Monate mit dem PI begleitet. Dafür bin ich ihm dankbar, und wünsche ihm alles Gute auf seinen weiteren Weg. Die Arbeiten an dem Overhaul führe ich nun erst einmal alleine weiter, wie ich es vor der Zusammenarbeit 2 Jahre lang auch getan habe.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Nix neues ......

* * * * * * * * * * * *

16.10.2010

Die User melden fleißig Fehlerchen. Teils Vanilla, teils OWC-ND. Einige sind auch einfach auf die Engine, oder resultieren aus einem Mix verschiedenster Mods, andere durch falsche Installation. NNW und ich verbringen Stunden mit der Ursachenforschung, weil wir jedem Hinweis nachgehen. Ein Trost sollte sein, dass die Fehler, ob sie nun Vanilla oder an der Mod liegen, irgendwann weniger werden müssen. Das Update auf Version 1.10 umfasst derzeit über 620 MB (ungepackt). Neue Waffen, Rüstungen, Gegner, Features und Bugfixing. Bis zum 01.12.2010 wird also weiter fleißig eingebaut.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Im Moment ist in der Tat Ruhe eingekehrt.

* * * * * * * * * * * *

06.10.2010

Die Arbeiten zum Update v1.1 gehen gut voran. Bis jetzt umfassen sie rund 450 MB (ungepackt.) Außer der nun deutlich schwierigeren Arena mit vielen neuen Rüstungen, gibt es auch drei neue Gegnergruppen: Die Amzonen der Nacht, des Blutes und des Lichts. Weitere Rüstungen und Waffen, sowie jede Menge neue Unique-Endgegner. Aller Voraussicht nach, wird es auch ein neues Quest geben.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Hach ja .... Nun behaupten die nächsten OWC-ND wäre nur gemobst. Die sollten sich mal langsam entscheiden, von wem ich alles stibitzt habe. Fällt euch denn nur der übliche Schwachsinn ein? Ich bin ein wenig enttäuscht. Die Blubbertaschen der Community scheinen an Kreativitätsverlust zu leiden.

* * * * * * * * * * * *

17.09.2010

OWC-ND ist ab heute um Mitternacht zum offenen Download freigeschaltet worden. Entgegen meiner Pläne, gibt es dazu ein kleines Update auf Version 1.01. Darin werden alle bis heute gemeldeten Fehler gefixt. Ich hoffe vielen damit einen tollen Einstieg in das Wochenende verschafft zu haben.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Der übliche Blödsinn.

* * * * * * * * * * * *

10.09.2010

OWC-ND ist in der PC-Action, Ausgabe 10/2010 erschienen. Das Heft sollte ab 08.09. käuflich zu erwerben gewesen sein, war aber nirgends zu bekommen. Erst heute steht es in den Läden.

Es werden bereits fleißig Fehlerchen gemeldet, teils Vanilla, teils OWC. Alle Meldungen werden notiert und geprüft. NNW betreibt z.Z. Bugfixing. Jede Meldung trägt dazu bei, das Overhaul besser zu machen, um ein unbeschwertes Spielvergnügen zu bekommen. Mein Vorhaben einige Zeitschriften zu verschenken, konnte ich vergessen, da die Zeitschrift erst ab 16 Jahren ist. Das fand ich sehr schade, und wäre bestimmt gut angekommen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: "Undank ist der Welten Lohn ist noch gestrunzt." Einige Member der Com haben nichts besseres zu tun, als gefakte Drohmails zu versenden, das Team zu bedrohen, und Lügen zu verbreiten. Ich kann da nur meinen Kopf schütteln, bis mir schwindelig wird. Wie dämlich muss man sein? Ich meine, dass einige keine Freunde haben ist mir schon klar, aber dass die an solch immensen Aufmerksamkeitsdefiziten leiden, war mir bis Dato nicht bewusst. Wer meint, dies an einigen verwirrten 14-16 Jährigen festmachen zu können, der irrt gewaltig. Die sind zwar auch dabei, es zieht sich jedoch durch alle Altersschichten. Erwachsene Menschen benehmen sich wie die Vollpfosten. Was da einige an den Tag legen, hat durchaus schon Stalkerqualitäten. Über dieses asoziale Verhalten macht man sich schon seine Gedanken. Nicht in so fern, dass es mich verschreckt oder beeindruckt, sondern eher wie verkorkst einige doch sind.

* * * * * * * * * * * *

02.09.2010

OWC-ND 1.0 ist nun am 25.08.2010 in der PC-Games Extended erschienen. Die Veröffentlichung hat wie erwartet die Lager geteilt. Während die einen sich Verschwörungstheorien hingeben, vermuten die anderen exorbitante Honorare die mir die Zeitschrift gezahlt hat. Für Nachzügler folgt noch die Veröffentlichung in der PC-Action. Ein Termin zum offenen Release ist immer noch nicht festgelegt. Bei den ganzen Querelen bin ich manchmal einen Finger breit davon entfernt, es bei den Veröffentlichungen in den Zeitschriften zu belassen. Aber es gibt auch Lichtblicke in der Community, die diese Mod einfach nur spielen möchten. Wir werden sehen.....

Wie erwartet sind Fehler gemeldet worden. Diese basieren zum größten Teil noch auf das Neupacken der NPCs und sind nicht gravierend. Alles wird gesammelt, und in der 1.1 gefixt sein.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Eddy ist jetzt reich. Für Sie heiße ich ab heute Ihnen.

* * * * * * * * * * * *

06.08.2010

Die Arbeiten an Version 1.0 sind abgeschlossen. Der Upload entwickelte sich zu einer Katastrophe. Ganze drei Tage und drei Nächte hat es gebraucht, die Datei unversehrt auf dem PAGAN-Server zu wuchten. Egal was ich auch angestellt habe, die Datei ließ sich nach dem Test-Download nicht mehr entpacken. Datei packen, Datei entpacken. 2,5 Stunden weg. Datei auf den Server laden (7 Stunden), Datei downloaden (2,5 Stunden weg), Datei entpacken --> Datei kaputt. Ein Versuch kostete somit über 12 Stunden. Meine verfluchte Landleitung sägte unentwegt an meinen Nerven. Auf den letzten Drücker ist es dann gelungen. Der Releasetermin steht fest und wird bald bekannt gegenben werden können.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Nix zu vermelden.

* * * * * * * * * * * *

27.07.2010

Der 7. Quest ist fertig gestellt. Anfang des Monats ist Eldarie zum Team gestoßen. Sie wird sich ebenfalls in den Bereichen Dungendesign, sowie in Seaworld austoben können. Mit ihr konnte ich eine sehr talentierte und engagierte Modderin für mich gewinnen. Von den Testern hört man auch nichts mehr. Entweder sind sie im Urlaub, oder in Nehrim. Es könnte natürlich auch sein, dass sie keine Fehler mehr finden. Hier ist jedoch der Wunsch der Vater des Gedanken. Es werden nun keine weiteren Einbauten mehr vorgenommen. Oblivion WarCry - New Dimension v1.0 ist damit in die abschließende Testphase eingetreten.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Außer dem üblichen "alles nur von mir kopiert" Gebrabbel, gibt es nichts Neues zu berichten.

* * * * * * * * * * * *

05.07.2010

Der Einbau der letzten Ressourcen hat sehr gut geklappt. Im Moment genieße ich dieses neue Gefühl in vollen Zügen. Der 7. von 12 Quests steht kurz vor der Fertigstellung. Damit rückt ein Release in greifbare Nähe. Die magische Grenze von 5 GB (4,75 GB) habe ich dabei nicht überschritten. Von den Betatestern kommen keine Fehlermeldungen mehr. Abgesehen von dem, der vergessen hat Shivering Isles zu installieren, flupt das Overhaul reibungslos.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Die Gemüter haben sich beruhigt. Somit gab es nichts satirisches zu schreiben. Abgesehen davon, dass man versucht, den Betatestern eine illegale Kopie aus den Rippen zu leiern. Ts ts ts .......

* * * * * * * * * * * *

19.05.2010

Ig. kmtl omh plut poe ertz kaml liond ..... (So geht es auch nicht. Das versteht ja kein Mensch. Ich muss einen anderen Weg finden, mit meiner Umwelt zu kommunizieren. ~überleg~ Kleine, bunte Bildchen vielleicht?)

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Noch nix, der Frisör hatte noch zu.

* * * * * * * * * * * *

18.05.2010

Ich habe in der Tat einen Satz geschrieben, der schon einmal von RaimundP geschrieben wurde. So geht das nicht. Ich sollte meine Posts vorher googeln und alles heraus nehmen was er schon einmal gesagt hat. Ich brauche einen Pressesprecher.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Eddy kopiert Zitate

* * * * * * * * * * * *

17.05.2010

Erste pfui-bah Rufe wegen bauchfreier Rüstungen werden laut. Ich kaufe mir das Buch von Jesper Juul "Pubertät - wenn Erziehung nicht mehr geht". Ich überlege eine weitere Fassung "OWC-Keusche Jute" zu erstellen. Ich brauche Zeit zum lesen.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Das PI ist noch nicht raus da werden schon Ideen kopiert.

* * * * * * * * * * * *

16.05.2010

DarkLady möchte "New Dimension" übersetzen. Ich halte es für eine gute Idee und traue ihr diese Arbeit auch zu.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Erste Enthüllungen im Netz: Mein echter Name ist gar nicht Kaschinski. Die Community ist geschockt, mein Sittich geht zum Rechtsanwalt und klagt seinen Namen ein.

* * * * * * * * * * * *

15.05.2010

Die Arbeit geht seit der Veröffentlichung sehr schleppend vorran. Im Grunde sind die Fortschritte mit "0,00" zu bezeichenen. Ich erhalte Bewerbungen auf Teamaufnahme. Da ich es nicht ausschließen kann, muss ein Arbeitsbereich und Regeln geschaffen werden, um das Team zu koordinieren. Ich brauche Aspirin.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Eddy Kaschinski ist in Wahrheit RaimundP.

* * * * * * * * * * * *

14.05.2010

Bis zu 8 Fenster im ICQ und 4 in Skype machen das Modden so gut wie unmöglich. 8-10 PNs täglich wollen genauso beantwortet werden wie die Anfragen in den WIPs. Ich brauche eine Sekretärin.

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: Eddy und Growlf sind verheiratet.

* * * * * * * * * * * *

13.05.2010

Klatsch & Tratsch an allen Ecken: OWC-New Dimension ist in Wahrheit ROO III.

* * * * * * * * * * * *

12.05.2010

Ich gebe nach und eröffne WIPs. Ein Fehler wie sich heraus stellt. Es dauert keine 13 Minuten und ich werde des Diebstahls bezichtigt. (Das ging schneller als erwartet.) --> Nach dem alle Klarheiten beseitigt wurden, kehrt wieder Ruhe ein. --> So entstehen Freundschaften.

* * * * * * * * * * * *

10.05.2010

Die Webseite, die als Onlinereadme dienen soll ist fertig. Die Resonanz der Testspieler ist überwältigend. Mit so viel Begeisterung hätte ich jetzt nicht gerechnet.

* * * * * * * * * * * *

08.05.2010

4 Leute spielen das Overhaul und sind begeistert. Sie finden kleine Schreibfehler, die sofort beseitigt werden. Ich werde weiter geneckt, es endlich bekannt zu geben.

* * * * * * * * * * * *

05.05.2010

Ich modde, weil es mein Hobby ist. Meine Team drängt mich jedoch seit Wochen zu einer Bekanntmachung, respektive WIP-Thread. Brauche ich das? Mein Werk ist doch noch nicht fertig.

* * * * * * * * * *

 
* * Seitenanfang * *