Allgemeines

- Startseite

* * * * * * * * * * * *

* Saphirias Features *

Saphiria weiß über viele Orte Bescheid und kann euch über einiges berichten. Sie wird auf euch zukommen, wenn ihr diese Orte betretet. Wundert euch nicht woher sie ihre Informationen hat, sie ist eben eine Dschinni.

Saphiria kann euch warnen, wenn ihr euch mit einer Krankheit infiziert habt. Dies ist besonders nützlich, wenn man den Infekt nicht bemerkt. Vorsicht, dies muss nicht passieren, sondern kann!  

Sie wird euch helfen aus dem Gefängnis zu entkommen. Ohne spitze Bemerkungen wird dies jedoch nicht über die Bühne gehen. Wie gesagt, sie leistet nur Ausbruchshilfe, also nutzt die Chance.  

Saphiria ist eine Dschinni. Und was wäre eine Dschinni ohne Wünsche? Selbstverständlich kann Saphiria Wünsche erfüllen.

Saphiria kann ihre Kleidung wechseln. Ihr könnt euch aus folgenden Outfits etwas aussuchen.

Die Stealth-Rüstung. Ideal, wenn ihr in Dungeons schleichen müsst.

Das Shaya-Outfit

Das Athena-Outfit

Der Klassiker, ihre Glasrüstung

Saphiria kann auch ihre Frisur wechseln. Hier habt ihr die Wahlmöglichkeit zwischen zwei Frisuren, mit je zwei verschieden Accessoires. Zusammen ergibt es 16 verschiedene Outfits.

Das Schmuck-Set besteht aus einem Nasenpiercing, Diadem und Ohrringen. Es gibt es 1x in Jade und 1x in Gold

 

Saphiria kann zum Lebensunterhalt einen Beitrag leisten. Last sie in den Wirtschaften, Hotels und Pensionen der Städte Cyrodiils tanzen und sie wird für euch Geld verdienen. Dies gilt jedoch nicht für die Hotels und Pensionen am Wegesrand.

Sie macht fast alles...

 

Saphirias Menü

Saphiria verfügt über jede Menge Features. Wenn ihr sie ansprecht, öffnet sich ihr Auswahlmenü. Das Menü ist recht simpel gehalten, jeder sollte sofort damit klar kommen.

Sie besitzt zwei Beutetruhen, in denen ihr eure Beute schon im Vorfeld sortieren könnt. Eine"Beute zum Verkauf" und eine "Beute für Daheim"-Truhe. Man kann eine Statistik aufrufen, in der man ihre Magie, ihren Level, ihre Lebensenergie, ihre Ausdauer und eure gemeinsam verbrachte Zeit abrufen kann.

Saphiria verfügt über einen "Kleidung und Waffen"-Button. Sie ist voll ausgestattet mit Magiegegenständen, Waffen, Rüstung und Kleidung die speziell auf sie und das Quest abgestimmt sind. Diese solltet ihr unbedingt bei Saphiria belassen, damit sie euch in allen Bereichen unterstützen kann. Außerdem kann nur Saphiria ihre Ausrüstung benutzen. Versucht besser nicht, sie für euch zu verwenden.

Saphiria kann euch nach Oblivion begleiten. Aber nur unter besonderen Bedingungen, die sie mit euch noch besprechen wird. Saphiria hat genug Verbrechen und genug Verbrecher in ihrem Leben kennenlernen müssen. Von daher solltet ihr euch und ihr einen Gefallen tun, und sie in ihren Kristallflakon schicken wenn ihr dergleichen vorhabt.

Saphiria wird mit anderen NPCs nicht gerade zimperlich umgehen. Dies ist wohl auf die schlechten Erfahrungen in ihrem Leben zurückzuführen. Ein "Zicke" könnte man fast sagen. Trotzdem ist sie euch gegenüber freundlich. Meistens jedenfalls…….

Saphiria verfügt über ihr eigenes Pferd "Salomè". Dies kann sie auf Wunsch holen oder nach Hause schicken.

So lange Salomè bei ihr ist, wird sie euch zu Pferd folgen. Lasst Saphiria ihr Pferd Heim schicken, BEVOR ihr ein Interieur betretet. Sonst könnte es passieren, das Salomè verloren geht. In einem solchen Fall müsstet ihr einen Speicherplatz zurück und das kann sehr ärgerlich sein.

Wenn ihr versucht Saphiria im Schleichmodus zu begrabbeln, werdet ihr euch eine entsprechende Antwort anhören müssen.

Wenn ihr mit Saphiria schwimmen geht, verwandelt sie sich in eine Meerjungfrau. Dies ist notwendig damit sie euch folgen kann.

Saphiria kann im Kampf und bei Bewusstlosigkeit angesprochen werden. Dies ist kein Fehler, sondern gewollt. Wir konnten es nicht mit ansehen wie Saphiria in einer Ayleidenruine immer wieder von einem Fallbeil zerhackt wurde. So hat man die Möglichkeit sie aus solchen Situationen zu retten. Im Kampf kann man sie „wegfangen“, wenn der Kampf nicht gewünscht ist. Sie begleitet Euch nach Shivering Isles. Manchmal dauert es aber ein wenig, bis sie das Haupttor durchschreitet. Mit dem Gatekeeper hat sie kein Problem. Wie sich die Liebesbeziehung entwickelt, hängt teilweise auch vom Verhalten des Players ab, welches auch zu einer Trennung führen kann. Dies ist zwar unwahrscheinlich, jedoch durchaus möglich. Mit der Statistik erhaltet ihr ein Beziehungsbarometer, welches euch Sympathiepunkte vergibt. So könnt ihr immer sehen, wie sich alles entwickelt.

Saphiria ist zwar eine Dschinni, aber trotzdem ein junges Mädchen welches Gesellschaft möchte. In die Ecke stellen und 6 Monate später wieder abholen ist nicht. Es wird ein Auf und Ab geben. Sicherlich auch einmal richtigen Zoff. Wie sagt mein bester Freund immer: „Keine Rose ohne Dornen.“

Saphiria kann eure leeren Seelenstein füllen. Gebt sie ihr einfach zu ihrer Ausrüstung und schaut dann und wann einmal nach. Im Laufe der Beziehung wird euch Saphiria einige Geschenke machen die es in sich haben. Dazu gehört zum Beispiel auch dieses Fürstenzelt. Ihr könnt es im Freien überall aufbauen.

* * * * * * * * * * * *

 

 
* * Seitenanfang * *